Hunde Rettungsstories

Teilweise abgemagert bis zur Unkenntlichkeit: Mehr als 120 Hunde aus Massenzucht gerettet!

In Arkansas war wieder einmal ein Großeinsatz für die fabelhaften Menschen der Humane Society angesagt, die immer wieder viel Leid sehen müssen, aber in der Regel fast genauso viele Leben retten können. Der Sheriff der Gemeinde rief die Humane Society, um Tiere aus einer Welpenfarm zu befreien. Teilweise waren die armen Vierbeiner abgemagert bis zur Unkenntlichkeit, hausten in ihrem eigenen Kot und hatten keinerlei Kontakt zur Außenwelt.

Die Menschen der Humane Society und diverser andere Organisationen leisten einen wichtigen Beitrag, damit dieses Leid bald ein Ende hat. Wir freuen uns über diese gelungene Rettungsaktion. Alle Tiere wurden tierärztlich untersucht und erfolgreich vermittelt <3 https://youtu.be/P4oEoIqqp7s [sc name="FBLikes" ]




PetSpot-Netzwerk

Schenk uns ein Like

Anzeige